Fotos


(Bildergalerie - zum vergrößern bitte anklicken.) aussicht-aus-den-ausstellungsräumen©seehundstation-norddeich_web jungtier-im-grossen-becke©seehundstation-norddeich_web ebbe-und-flut-raum©seehundstation-norddeich_web jungtier-beim-schwimmen©seehundstation-norddeich_web seehunde-bei-der-fuetterung©seehundstation-norddeich_web leben-im-wattboden©seehundstation-norddeich_web seehund-taucht-auf©seehundstation-norddeich_web fuetterung-mit-tim-fetting©seehundstation-norddeich_web unterwasserscheibe-ausstellung©seehundstation-norddeich_web jungtiere-auf-liegeflaeche©seehundstation-norddeich_web seehunde-beim-ruhen©seehundstation-norddeich_web


Seehundstation Nationalpark-Haus Norden-Norddeich –
Wo kleine Seehunde groß und stark werden


In der Seehundstation Nationalpark-Haus werden seit mehr als vierzig Jahren Jungtiere, die dauerhaft von der Mutter getrennt wurden, aufgezogen und wieder ausgewildert. In der landesweit einzigartigen Betreuungsstation für Meeressäuger werden jährlich bis zu 150 Seehunde, und vereinzelt auch Kegelrobben, versorgt. Die Station ist zuständig für das gesamte Niedersächsische Wattenmeer, das als Nationalpark und Weltnaturerbe besonderen Schutz genießt.

Wie man sich richtig verhält, wenn man am Strand auf einen Seehund trifft, erfahren Besucher unter anderem in der Seehundstation. In der naturnah gestalteten Beckenanlage können Besucher die Seehunde durch große, verspiegelte Panoramaglasscheiben auf Liegeflächen, im Wasser und durch große Unterwasserscheiben sogar beim Tauchen unter Wasser beobachten. Sie erleben die artgerechte Aufzucht der Tiere. In der Seehundstation Nationalpark-Haus stehen die Meeressäuger – speziell die Seehunde – im Mittelpunkt der Ausstellung und auch vieler Veranstaltungen. Dies ermöglicht Gästen einen direkten Zugang zur Erlebniswelt Wattenmeer mit Kopf, Herz und Hand.

Die umweltpädagogisch durchdachte Ausstellung und zahlreiche Veranstaltungen sensibilisieren Gäste für den Lebensraum der Seehunde und weisen den Weg für das richtige Verhalten im Umgang mit der Natur im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Neue Ausstellungselemente erklären die Tiere, ihren Lebensraum und die Tätigkeiten in der Seehundstation jetzt noch anschaulicher. Davon profitieren Besucher aller Altersstufen, denn alle Elemente sind verständlich und besonders kindgerecht gestaltet. Und natürlich darf und soll hier ausprobiert und erforscht werden!

Wer mehr über die Arbeit der Seehundstation Nationalpark-Haus erfahren möchte, ist in Norddeich täglich willkommen. Die überwiegend barrierefreie Ausstellung ist auch Sonn- und Feiertags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Höhepunkt des Aufenthaltes ist für viele Besucher die kommentierte Fütterung der jungen Seehunde, die täglich jeweils um 11 und um 15 Uhr stattfindet. Mit der Kombikarte können Gäste beide Einrichtungen Waloseum und Seehundstation Nationalpark-Haus vergünstigt besuchen. Das Ticket beinhaltet den einmaligen Eintritt in beide Einrichtungen. Es kann auch an unterschiedlichen Tagen genutzt werden.

Den Veranstaltungskalender und weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter www.seehundstation-norddeich.de oder telefonisch unter der Rufnummer 04931/97333-0.

www.seehundstation-norddeich.de

 

Kontakt

Seehundstation Nationalpark-Haus Norddeich

Dörper Weg 24
26506 Norden-Norddeich
Telefon: 04931 - 97 333-0

Email: info@seehundstation-norddeich.de
Internet: www.seehundstation-norddeich.de

Öffnungszeiten

Täglich
10 - 17 Uhr
Fütterung
Täglich 11 und 15 Uhr


Unser aktueller Flyer [PDF-downlaod]

Eintrittspreise

Erwachsene
6,00 €
Kinder (4 bis 17 Jahre)
3,50 €
Familienkarte (2 Erw. + Kinder )
16,00 €


Gruppenpreise ab 15 Personen:
Erwachsene
4,50 €
Kinder
2,50 €


Ermäßigter Eintritt *:
Erwachsene
5,00 €
Kinder
2,50 €


Kombi-Karte:
Diese Karte gilt als Eintrittkarte für die Einrichtungen Seehundstation Nationalpark-Haus und Waloseum zusammen und kann auch an unterschiedlichen Tagen genutzt werden!

Erwachsene
10,00 €
Kinder (4 bis 17 Jahre)
6,00 €
Familienkarte (2 Erw. + Kinder)
24,00 €


Jahreskarte:
Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, eine Jahreskarte zu erwerben.
Die Karte gilt ab dem Kaufdatum 365 Tage und ist in diesem Zeitraum beliebig oft nutzbar. Die Karte ist nicht übertragbar und gilt für die Einrichtungen Seehundstation Nationalpark-Haus und Waloseum.


Erwachsene
22,00 €
Kinder (4 bis 17 Jahre)
12,00 €
Familienkarte (2 Erw. + Kinder)
45,00 €


* (Schwerbehinderte, Studenten, Rentner, BFD und FÖJ/FSJ)

EC-Zahlung möglich.