Fotos

Kommunikationsgeräte
(Bildergalerie - zum vergrößern bitte anklicken.) Funkerplatz Lorenz 13 Senotrettung Bedienelemente Gruss an Bord


Funktechnisches Museum Norddeich Radio e.V.


Faszination Funksport - Hautnah

Erleben Sie die Faszination der Funktechnologie und spüren Sie Stück für Stück gelebte Geschichte an authentischer Wirkungsstätte: Im 2001 gegründeten Funktechnischen Museum Norddeich Radio e.V. werden fast 100 Jahre Technikhistorie lebendig. Erleben Sie die Geschichte der drahtlosen Kommunikation
mit vielen interessanten Exponaten in einem Galerieholländer, einer Windmühle von 1856, in Dornum-Nesse.

Funkkontakt in alle Welt - Live

Die 1905 von Kaiser Wilhelm II. gegründete Küstenfunkstelle Norddeich war nahezu ein Jahrhundert lang oftmals die einzige Verbindung zu den Seeleuten auf allen Weltmeeren. Heute als internationales Funksportcenter genutzt, werden die historischen Exponate immer noch für den aktiven Funkbetrieb auf Amateurfunk-Frequenzen mit der Clubstation DA0NR genutzt. Realistisch arrangierte Exponate und der Original-Aufbau eines Funkerarbeitsplatzes der Seefunkstelle versetzen die Besucher dabei zurück in eine andere Zeit.

Für Sie vor Ort

das funktechnische Museum Norddeich Radio e.V.

Nachdem die deutsche Küstenfunkstelle direkt hinter dem Deich in Utlandshörn bei Norddeich 1998 ihren Betrieb einstellte, wäre diese traditionsreiche Institution beinahe in Vergessenheit geraten, hätte sich nicht der Verein "Funktechnisches Museum Norddeich Radio" gegründet, um die Erinnerungen an die fast 100 Jahre bestehende Tradition wach zu halten. Wir sind für Sie vor Ort und begleiten Sie bei Bedarf gerne durch die Ausstellung!

 

Kontakt

Funktechnisches Museum Norddeich Radio e.V.

Mühlenhof Nesse
Cankebeerstr. 41
26553 Dornum-Nesse

Telefon: 04933 - 992 99 44

Email: kontakt@ndd-radio.de
Internet: www.ndd.radio.de

Öffnungszeiten 2018:

Täglich 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

oder nach Vereinbarung.

Eintrittsgeld wird nicht verlangt, unser “Schwein” freut sich über eine Spende.

Unser aktueller Flyer.