Fotos

denkmalgeschuetztes-gebaeude-osterstr
(Bildergalerie - zum vergrößern bitte anklicken.) alter-und-neuer-peiler-mit-peiltisch empfangsfunkstelle-utlandshoern fern-und-streifenschreiber funkarbeitsplatz-500kHz funkarbeitsplatz-telegramme gruss-an-bord-wohnzimmer loeschfunkensender-und-seenotboje morsestanze-und-geber seefunkstelle sender-lks-loeschfunkensender sendefunkstelle-osterloog


Museum Norddeich Radio e.V.


Der Name Norddeich Radio hatte nicht nur in Deutschland, sondern darüber hinaus in aller Welt der Schifffahrt, einen besonderen Klang.

Norddeich Radio war Ansprech­partner in Not- und Gefahren­situationen auf See und bedeutete für die Menschen die Brücke zur Heimat oder zu Schiffen auf allen Weltmeeren.

Ehemalige Mitarbeiter von Norddeich Radio, Freunde und Bekannte haben unter Verwendung von originalen Exponaten sowie Dokumenten der ehemaligen Küstenfunkstelle Norddeich Radio das Museum eingerichtet und erklären Ihnen alle Arbeits­abläufe.

Die Kolleginnen und Kollegen der ehemaligen Küstenfunkstelle Nordeich Radio zeigen Ihnen gerne die damaligen Aufgaben in Wort, Bild und an betriebsfähigen Geräten.

www.norddeich-radio.de

 

Kontakt

Museum Norddeich Radio e.V.

Osterstraße 11a
26506 Norden
Telefon: 04931 - 9 73 30 81 (erreichbar nur am Nachmittag)

Email:museum@norddeich-radio.de
Internet: www.norddeich-radio.de

Öffnungszeiten

Dienstag
von 16 – 18 Uhr
Freitag
von 16 – 18 Uhr
Samstag
von 11 – 17 Uhr

Termine zu anderen Zeiten Absprache unter 04931 - 30 06 (Anruf 19.00 - 21.00 Uhr)

(Für Gruppen, Freunde, Bekannte und OMs ist Führung möglich)

Unser aktueller Flyer.

Eintrittspreise

Erwachsene
3,00 €
Gruppen bitte Preise erfragen.